Header Hintergrund Header Hintergrund Header Hintergrund Header Hintergrund Header Hintergrund Header Hintergrund Header Hintergrund Header Hintergrund Header Hintergrund Header Hintergrund Header Hintergrund Header Hintergrund
Komm wann Du willst, bleib solange es Dir gefällt!

Der Platz

Auf einer Waldlichtung an der Erft entsteht auch in diesem Jahr wieder eine Stadt aus Zelten. Neben dem großen grünen Fisematentchen (Kneipe und Spiel-Casino), dem auffälligen Sinai-Zelt (Kirche) und der großen Bühne gibt es noch viele andere Orte zu entdecken.

Etwa in der Platzmitte befindet sich das Lagerfeuer (unser Wohnzimmer). Jeden Abend wird hier das große Zeltstadt-Feuer entzündet. Klönen, Zuhören, Musik machen oder einfach nur verträumt ins Feuer schauen.

Ein weiteres Highlight ist sicherlich die Insel mit dem Hauch von Urlaub in der Karibik. Ein Palmwedel über dem Kopf und Sand zwischen den Füßen und schon kannst Du in Deiner Phantasie Hawaiianer mit Blumenkränzen um Dich tanzen lassen und einfach mal abschalten.

Wenn Du Dich für eine Übernachtung entschieden hast, dann gehst Du einfach zur Anmeldung – eins der wenigen festeren Gebäude auf dem Platz. Hier bekommst Du auch Infos zur Offenen Zeltstadt, Souvenirs und Essensmärkchen.

Eine weitere Bude ist nicht nur optisch auffällig – da kommen auch noch Töne aus: Das Zeltstadtradio informiert, präsentiert und produziert täglich – live!